Fisher F44 kaufen leicht gemacht

449,00 

Lieferumfang:

  • Fisher F44 mit 3.-tlg. Gestänge
  • deutsche Bedienungsanleitung Druckversion
  • 2 x AA Batterie
  • Kostenlose telefonische Hilfe bei allen Fragen zum Detektor

Hier ist ein Link zu einer F44 Bedienungsanleitung

Nicht vorrätig

Artikelnummer: Fisher-F44-1 Kategorien: ,

Beschreibung

Fisher F44 kaufen leicht gemacht, denn er ist die richtige Lösung für Einsteiger!

Fisher logo13

fisher f44

Fisher F44

metalldetektorenjan

Meine Detektoren-Empfehlung für unter 500€. 
Hier ein paar Stichworte zur Begründung: Top Detektionseigenschaften, regensichere E-Box, wasserdichte Suchspule, perfekte Punktortung, schnelle Reaktionszeit, dezente LCD Beleuchtung, großes Display, Lautstärkeregler, automatischer Bodenabgleich (Ground Balance), kinderleichte Bedienung.

Der Fisher F44 Metalldetektor zeigt, wie erwartet, hohe Leistungen und eine enorme Flexibilität. Zudem zeigt er sich im wetterfesten Design!

Auf den ersten Blick fällt die neue wasserdichte 29cm Suchspule auf, das Design ist recht unbekannt und ungewöhnlich, jedoch soll es laut den Ingenieuren aus den Fisher Laboren Vorteile in der Detektion bringen.

In dem Video über den F44 seht Ihr ein paar beneidenswerte Funde, die mit einem Metalldetektor gemacht wurden. Die Dunkelziffer an wertvollen und bedeutsamen Funden ist jedoch unbekannt.

Im Lieferumfang sind enthalten:

  • 3.-tlg. Gestänge
  • deutsche Bedienungsanleitung Druckversion
  • 2 x AA Batterie
  • Kostenlose telefonische Hilfe bei allen Fragen zum Detektor

fisher f44

Fisher F44 Technische Daten:

  • 9-Segment Leitwert Spektrum zur schnellen Objekterkennung
  • 2-stellige Leitwertanzeige, mit Darstellung georteter Objekte im Spektrum 0-99
  • Einstellbare Tonunterscheidung (V-Break)
  • 7,69 kHz Arbeitsfrequenz
  • Punktortung-Taster für eine exakte Punktortung in der Fisher F44 Spulenmitte erleichtert das Auffinden
  • wahlweise automatischer Bodenabgleich oder manueller Bodenabgleich
  • Der Fisher F44 ist ein Ultra-Leichtgewicht, nur ca. 1,15 kg
  • neue wasserdichte, konzentrische 29cm Hochleistungs-Triangel-Suchspule
  • schnelle Reaktionszeit
  • Lautstärkeregler
  • für alle Bodentypen geeignet (auch Strandsuche)
  • Diskriminierungsfunktion mit Ausfilterung nicht gewünschter Metallarten wie z.B. Eisenschrott
  • Suchprogramme für Relikte, Münzen- und Schmucksuche
  • All Metal Mode
  • Detaillierte Tiefenanzeige (auf Münzen geeicht)
  • Displaybeleuchtung rot, Helligkeit einstellbar
  • Batteriezustandanzeige in 7 Stufen
  • Kerbfilter (Notch-Funktion) zum Ausfiltern unerwünschter Buntmetalle
  • Kopfhörerschluss 6,35mm Klinke
  • S-Gestänge, 3 – tlg. Für alle Körpergrößen geeignet
  • Batterieversorgung 2 St. AA Batterien, handelsüblich

Der F44 ist eigentlich ein sehr guter Metalldetektor für Anfänger. Der Detektor läuft auf fast allen Böden gutmütig und problemlos, er nimmt teils auch schwierigere wechselnd hohe Mineralisierungen des Bodens ohne Murren hin. Von daher ist dieser Metalldetektor wirklich meine Empfehlung für den angehenden Sucher von Heute! Auch auf gutfund.de wird dieser Metalldetektor empfohlen. Eine Hürde ist mir allerdings noch nicht bekannt: Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass der Detektor stimmig und gut auf fast allen Böden läuft. Wie es allerdings am Strand aussieht, (nasser Sand)  weiß ich nicht. Zwischen nassen und trockenem Sandstrand haben die allermeisten Metalldetektoren zu knuspern oder sind da schwerer zu bedienen. Wie es beim F44 aussieht? Keine Ahnung. Ich denke, ähnlich.

Mein Fazit zum Fisher F44:

In vielen Punkten ist der Fisher F44 ein ausgewachsener Metalldetektor. Fisher hat sich bei dem großen Detektor der F-Serie Gedanken gemacht. Preis und Leistung geben sich die Hand und man wird sicher nicht von anderen Sondengängern belächelt. Alles ist soweit stimmig. Ich finde jedoch, der F44 könnte eine höhere Frequenz bekommen. Mir wäre eine Frequenz um 12-15kHz lieber, weil es in meinen Augen aus meiner Erfahrung eher der ideale Allrounder Bereich ist. Gut, Geräte mit dieser Frequenz kosten meist gleich 600 Euro und mehr, da kann man sich gleich einen XP ORX kaufen. Scheinbar muss es also so sein, damit der User weiß, es geht noch höher hinaus. Ansonsten macht man mit dem Großen der F-Serie nichts falsch, außer man hatte schon stärkere teurere Geräte in den Fingern. Wird der Boden richtig mies und der Detektor gackert nur noch rum, muss man mit der Empfindlichkeit/Sens ein wenig nachregeln. In Summe ist der F-44 ein grundsolider Metalldetektor und wird mit seiner einfachen Handhabung direkt vom Start an gute Dienste tun. Genug mit der Loberei. Passt der Detektor in Dein Budget und du möchtest ein Gerät von einer vertrauensvollen großen Marke kaufen, bist du mit dem F-44 genau richtig unterwegs. Und jetzt Gut Fund!

Das könnte dir auch gefallen …